Dies ist unsere Seite für Unternehmen. Um mehr über unseren Einfluss zu erfahren, Spenden zu tätigen oder zertifizierte Produkte zu finden, besuchen Sie unsere globale Seite »

x

Kohlenstoff-Zertifikate – unsere Dienstleistungen

Die Rainforest Alliance auditiert Wald- und Agroforst-Projekte, sofern diese geeignet sind, Kohlenstoffdioxid aus der Atmosphäre zu binden und die Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren. Sie ist dafür vom US-amerikanischen Institut für nationale Standards American National Standards Institute akkreditiert und somit befähigt, Auditierungen nach dem internationalen Standard für die Bewertung und Verifizierung von Treibhausgasemissionen (ISO 14065:2007) durchzuführen. Die Rainforest Alliance bietet diese Dienstleistungen allen Unternehmen an, gleich ob sie FSC-(Forest Stewardship Council)-zertifiziert, Rainforest-Alliance-zertifiziert oder noch nicht zertifiziert sind. Grundlage ihrer Audits sind die folgenden sechs führenden Standards für Kohlenstoffprojekte.

Sie möchten ein Projekt von der Rainforest Alliance auditieren oder zertifizieren lassen?

American Carbon Registry Standard

Zusammenfassung: Der Standard zur Registrierung von Kohlenstoffausstoß ist das erste privatwirtschaftliche Register zur freiwilligen Erfassung von Treibhausgasen (GHG – greenhouse gas emissions) in den USA. Das American Carbon Registry (ACR) ist ein Programm zum Ausgleich von Kohlenstoff-Emissionen auf freiwilliger Basis. Es umfasst einen Standard, sowieMethodik, Vorgehensweise und Verfahren zur Kontierung von Treibhausgasen und führt ein Register über den Kauf und Verkauf von Ausgleichsmaßnahmen.
Praxisbeispiele: Audit Reports.
Dienstleistung der Rainforest Alliance: Verifizierung
Anwendung: USA. Aufforstungsprojekte.

CarbonFix Standard

Zusammenfassung: Der „Kohlenstoff-Bindungs-Standard“ wurde gegründet, um das Potential von Waldprojekten bei der Kohlenstoffbindung zu stärken und die Verbreitung nachhaltig bewirtschafteter Wälder weltweit zu fördern.
Praxisbeispiele: Auditberichte.
Dienstleistung der Rainforest Alliance: Verifizierung
Anwendung: Weltweit. Aufforstungsprojekte.

Climate Action Reserve Standard

Zusammenfassung: Sammlung von strikten Verfahrensrichtlinien, Anweisungen und Verfahren zur Unterstützung des nordamerikanischen Marktes für Kohlenstoff-Ausgleichsmaßnahmen. Die Climate Action Reserve (CAR) entstand aus dem kalifornischen Climate Action Register, einer gemeinnützigen Organisation für die Ausgabe von Kohlenstoff-Krediten.
Praxisbeispiele: Auditberichte.
Dienstleistung der Rainforest Alliance: Verifizierung
Anwendung: USA. Wiederaufforstung, verbesserte Waldbewirtschaftung, Projekte zur Vermeidung von Abholzung.

Climate, Community and Biodiversity Standard

Zusammenfassung: Standard für die Ausgestaltung von Projekten, die sich in einem frühen Entwicklungsstadium befinden und der Bewertung von land-basierten Kohlenstoffsenken dienen. Der Standard “Klima, Zusammenarbeit mit Gemeinden, Artenvielfalt” (Climate,Community, Biodiversity – CCB) identifiziert Projekte, die gleichermaßen Schutzwirkung zeigen für Klima, Artenvielfalt und nachhaltige Entwicklung. Der Standard umfasst keine Kohlenstoff-Kredite.
Praxisbeispiele: Auditberichte.
Dienstleistung der Rainforest Alliance: Bewertung und Verifizierung.
Anwendung: Weltweit. Land-gestützte Projekte jeglicher Art.

Gold Standard

Zusammenfassung: Der Gold Standard wird seit über einer Dekade im Kohlenstoffhandel verwendet. Seit 2013 ist er auch auf Waldkohlenstoffspeicherprojekte anwendbar. Die Kriterien basieren auf dem CarbonFix Standard und werden diesen komplett ersetzen.
Dienstleistung der Rainforest Alliance: Bewertung und Verifizierung.
Anwendung: Weltweit. Wiederaufforstung, verbesserte Waldbewirtschaftungsprojekte. (Improved Forest Management (IFM))

Plan Vivo Standards

Zusammenfassung: Plan Vivo ist ein Verfahren, die Lieferung nachweisbarer (verifizierbarer) Emissionsreduktion durch ländliche Gemeinden zu verwalten und somit nachhaltiges Wirtschaften zu fördern. Sein Fokus sind Kleinbauern und Gemeindeprojekte. Für die Projektentwicklung stehen Vorab-Kredite der Plan Vivo-Stiftung zur Verfügung.
Praxisbeispiele: Auditberichte.
Dienstleistung der Rainforest Alliance: Bewertung und Verifizierung.
Anwendung: Weltweit. Alle land-gestützten Projekte, wie Aufforstung und Agroforstwirtschaft, Walderhaltung und Vermeidung von Abholzung.

Verified Carbon Standard

Zusammenfassung: Weltweiter praxiserprobter Standard zur Bestätigung verifizierter Ausgleichsmaßnahmen, die als sogenannte „Verifizierte Kohlenstoff-Einheiten“ (Verified Carbon Units – VCUs) über ein Register gehandelt werden.
Praxisbeispiele: Auditberichte.
Dienstleistung der Rainforest Alliance: Bewertung und Verifizierung sowie Begutachtung des Verfahrens und der Module.
Anwendung: Weltweit. Aufforstung, Wiederbewaldung und Rekultivierung, Bewirtschaftung von Landflächen, verbesserte Waldbewirtschaftung, REDD-Projekte.

Anmerkung: Für einige der genannten Standards können Pre-Assessments angeboten werden.

Search form