Für Tourismusunternehmen

Mehr als 900 Millionen Menschen reisen jedes Jahr. Damit besitzt die Tourismusindustrie sehr große wirtschaftliche Bedeutung, vor allem in Gegenden mit großer biologischer und kultureller Vielfalt. Doch Tourismus, der nicht verantwortungsvoll und im Einklang mit der Natur betrieben wird, kann nicht kontrollierbare Auswirkungen haben: kulturelle Ausbeutung, Zerstörung von Lebensräumen, Verschmutzung bis hin zu Zerstörung.

Die Rainforest Alliance arbeitet mit Tourismusunternehmern zusammen, um die Naturräume zu erhalten und intakte Lebensbedingungen vor Ort zu bewahren und dadurch die Gesamtsituation, auch wirtschaftlich, zu verbessern. Dies tun wir, indem wir …:

  • Tourismusunternehmen und –anbieter schulen (auf englisch), wie sie sich und ihr Angebot nachhaltiger ausrichten können. Verbunden ist dies mit der Information darüber, dass es zahlreiche Möglichkeiten gibt, sich hier auch nach einem entsprechenden Standard zertifizieren zu lassen.
  • Zertifizierte Tourismusunternehmen und Anbieter, die auf dem Weg sind sich zertifizieren zu lassen, unterstützen bei der Vermarktung ihres Angebots.
  • Mit Reiseveranstaltern (auf englisch) zusammenarbeiten, die ihrerseits ihre Hotelpartner motivieren, ihre Häuser nachhaltig zu betreiben.
  • Reisende aufklären, dass sie zertifizierte Angebote auswählen sollten. Denn das Zertifikat macht den Unterschied zwischen nachweislich umweltfreundlichen Reiseangeboten und solchen, die dies nur vorgeben.
  • Die Zertifizierung nachhaltiger Angebote unterstützen, da sie eine strategische Maßnahme für mehr Umweltschutz und für bessere geschäftliche Entwicklung darstellt, die sowohl der Öffentlichkeit als auch den Unternehmen zu Gute kommt.
  • Die Anliegen verschiedener Organisationen unterstützen, um den Programmen zur Zertifizierung, die es weltweit gibt (auf englisch), dabei zu helfen, international anerkannte Richtlinien zu entwickeln. Dazu gehören unser Engagement im Sustainable Tourism Certification Network of the Americas (Netzwerk für die Zertifizierung nachhaltiger Tourismusangebote in Nord- und Südamerika) und in dem als Zertifizierer vorgeschlagenen Sustainable Tourism Stewardship Council
  • Einzelne Zertifizierungsinitiativen zu regionalen Netzwerken (auf englisch) zusammenschließen, damit sie Kapazitäten teilen und Informationen austauschen.

Search form