Schulungen und Angebote für Reiseanbieter

Hotels, Reiseveranstalter, Reisebüros und andere Touranbieter in den jeweiligen Destinationen spielen eine wichtige Rolle. Mit ihren auf die Bedürfnisse der Reisenden zugeschnittenen Paketangeboten beeinflussen sie die Industriestandards. Die Rainforest Alliance arbeitet eng zusammen mit zahlreichen Reiseanbietern, sowohl in der jeweiligen Destination als auch mit international tätigen Veranstaltern. Ziel ist, umweltfreundliches und sozial gerechtes Handeln als “Best Practices” einzuführen. Dabei steht zunächst die touristische Destination Lateinamerika im Vordergrund. 

Hotels, Restaurants, Reiseunternehmen und andere Veranstalter

Die Rainforest Alliance bietet Touristikunternehmen Schulungen, Trainings und technische Unterstützung an, um umweltfreundliche und sozial gerechte Verhaltensweisen einzuführen, für eine Zertifizierung fit zu machen und sich als Anbieter von „grünen“ Reiseangeboten im Markt positionieren zu können. Dieses Angebot richtet sich an Hotels, Restaurants, Reiseunternehmen und andere touristische Anbieter in Lateinamerika.

Reiseveranstalter

Die Zusammenarbeit von Reiseveranstaltern in der Destination beginnt mit einem mit der Rainforest Alliance unterzeichneten Abkommen. Neben Basisschulungen in “Best Practice” hinsichtlich Umweltschutz und sozialer Gerechtigkeit informieren wir über Möglichkeiten und Anforderungen touristischer Zertifizierungsprogramme.

Bicyclist

Reiseveranstalter und ihre Mitarbeiter sowie Mitarbeiter der angeschlossenen Hotels und bei weiteren Geschäftspartnern werden gemeinsam in Workshops geschult. So können Erfordernisse für ein nachhaltig ausgerichtetes Angebot vertieft und erfolgreiche Praxisbeispiele untersucht werden, etwa solche, die bereits ein Öko-Siegel führen.

Die Schulungsangebote können individualisiert oder bedarfsangepasst thematisch vertieft werden, etwa spezielle Marketingthemen behandeln etc.

Part des Reiseveranstalters ist die Organisation der theoretischen und praktischen Schulungsveranstaltungen und die Werbung von Teilnehmern unter den eigenen Mitarbeitern und bei Geschäftspartnern. Auch verpflichten sie sich, in ihren Reiseangeboten, die über Großveranstalter in Europa und Nordamerika vermarktet werden, solche Hotels und Veranstalter zu bevorzugen, die „Best Practices“ anwenden.

Reisebüros und Reiseveranstalter

Reisebüros und große Reiseveranstalter (wholesaler) verpflichten sich im Rahmen ihrer Zusammenarbeit mit der Rainforest Alliance dazu, dass mindestens die Hälfte der Hotels und der weiteren Geschäftspartner innerhalb ihrer Pauschalangebote von einem der führenden Zertifizierer von Nachhaltigkeitsstandards zertifiziert sind oder in geeigneter anderer Weise einen Nachweis für die Nachhaltigkeit ihres Angebots erbringen.

Die großen Reiseveranstalter (wholesaler) berichten zudem von ihren auf Erkundungsreisen gemachten Erfahrungen sowohl ihren Geschäftspartnern als auch der Rainforest Alliance, so dass auch darüber weitere Reiseinteressenten für diese Angebote geworben werden können.

Die Rainforest Alliance führt aktuelle Verzeichnisse der Reiseanbieter mit “grünen”, nachhaltigen Reiseangeboten in Lateinamerika und stellt sie Reiseagenturen und Reiseveranstaltern zur Verfügung. Sie organisiert Kennenlernreisen in Regionen, die über ein aussagekräftiges Angebot nachhaltiger Reiseoptionen verfügen. So können sich leitende Angestellte der Reiseunternehmen exemplarisch mit spezifischen Details vertraut machen und überzeugen lassen. 

Sie sind interessiert? Weitere Informationen und Kontakt über sustainabletourism@ra.org.