Die Chain of Custody-Zertifizierung

Die auf die Lieferkette (Chain of Custody) bezogenen generischen Dienstleistungen richten sich an Unternehmen, die eine Zertifizierung oder Verifizierung anstreben, die sich auf den Einkauf, den Verkauf oder die Verarbeitung von oder grundsätzlich den Umgang mit Produkten bezieht, sofern diese Unternehmen Aussagen über die Herkunft der Produkte machen oder diese als zertifiziert oder verifiziert ausloben möchten. Auf Basis der Richtlinien des Chain of Custody Standards überprüft die Rainforest Alliance als unabhängige Instanz, ob das Unternehmen über geeignete interne Verfahren sicherstellen kann, dass Aussagen über die Herkunft zugekaufter Rohwaren oder Produkte weiterhin zutreffend sind für die Produkte, die das Unternehmen daraus hergestellt hat und verkauft.

Zur Übersicht aller Unternehmen, die aktuell von der Rainforest Alliance Chain of Custody-zertifiziert sind.

Innerhalb Europas kontaktieren Sie bitte unseren Partner NEPCon.

Search form