Verifizierung von Tourimusunternehmen

Die Rainforest Alliance arbeitet mit Hotels, Reiseveranstaltern und anderen Anbietern touristischer Dienstleistungen zusammen und hilft ihnen dabei, ihr Angebot umweltfreundlicher, sozialer und wirtschaftlich nachhaltiger zu gestalten. Unser sämtliches Trainingsmaterial basiert auf dem Standard für nachhaltigen Tourismus, dessen Kriterien vom Global Sustainable Tourism Council (GSTC) anerkannt sind. In Schulungen und begleitet von technischer Unterstützung zeigen wir ihnen, wie sie ihre Betriebsführung nachhaltig ausrichten, und überprüfen und beglaubigen die tatsächlichen Fortschritte. Betriebe, die die Anforderungen erfüllen, dürfen das Rainforest Alliance Verified™-Markenzeichen führen und es auch werblich nutzen.

Die Verifizierung umfasst:

  • Schulungen – In ein- und mehrtägigen Seminaren und Workshops vermitteln wir Wissen und praktische Kenntnisse in der nachhaltig ausgerichteten Betriebsführung von Tourismusunternehmen.
  • Technische Unterstützung – Unsere qualifizierten Berater helfen Unternehmern dabei, einen auf Nachhaltigkeit ausgerichteten und für sie maßgeschneiderten Geschäftsführungsplan aufzustellen.
  • Termine vor Ort – Berater prüfen, wie weit die nachhaltige Betriebsführung schon in den betrieblichen Alltag Eingang gefunden hat, erläutern den Verantwortlichen die Erfordernisse und machen praxisbezogene Vorschläge zur Verbesserung.
  • Vorteile in der Vermarktung – Verifizierten Betrieben steht das Rainforest Alliance Verified™-Markenzeichen für eigene werbliche Zwecke zur Verfügung, etwa zur Verwendung auf Messen und Veranstaltungen, auf Websites und in gedruckten Werbematerialien.

Schulungen und Audits decken vielfältige Themen ab. Etwa saubere, energiesparende Technologien, Abfallmanagement und Recycling, Ausgleichsmaßnahmen zur Reduzierung von CO2-Emissionen, Erhalt der Artenvielfalt, Bewahrung der Kultur, Gleichstellung der Geschlechter, Verwaltung und Planung, Dienstleistungsqualität, „grünes“ Marketing. Unsere sämtlichen Maßnahmen und Schulungseinheiten entsprechen den Anforderungen und Vorgaben für nachhaltigen Tourismus, den Global Sustainable Tourism Criteria.

Sie haben Fragen dazu? Kontaktieren Sie uns bitte über sustainabletourism@ra.org.

Weitere Informationen

Was bewirkt die Verifizierung?

Ein Tourismusunternehmen oder -angebot, das nachhaltig geführt und Rainforest Alliance-verifiziert ist, kann …:

  • Seine Energie- und Wasserversorgung langfristig sicherstellen.
  • Betriebskosten reduzieren durch geringeren Energie- und Wasserbedarf und weniger Wechsel in der Belegschaft.
  • Die Schönheit der Natur und die kulturellen Schätze, die die Reisenden in die Region locken, bewahren helfen und so den Gästen einzigartige, erinnernswerte Eindrücke bescheren. Und es kann seinerseits auf den besonderen Zuspruch und die Treue von Gästen zählen, die auf nachhaltige Lebensweise Wert legen.
  • Unterstützung bei Marketing und Werbung seitens der Rainforest Alliance erhalten.
  • Seine Wettbewerbsfähigkeit stärken und auch international im Markt dabei sein, wo die Nachfrage nach nachhaltigen Reiseangeboten beständig steigt.
  • Sich auf die Zertifizierung durch ein Mitglied des Netzwerk Sustainable Tourism Certification Network of the Americas (Netzwerk für die Zertifizierung nachhaltiger Tourismusangebote in Nord- und Südamerika) oder ein vom Tourism Sustainability Council akkreditiertes Programm (in Vorbereitung) vorbereiten.
Wie kann ich meinen Betrieb verifizieren lassen?

Um Rainforest Alliance-verifiziert zu werden, muss ein Tourismusunternehmen ….:

  • Mindestens ein Jahr in gültiger Rechtsform bestehen und rechtskonform geführt werden.
  • Ein gültiges Abkommen mit der Rainforest Alliance unterzeichnet haben.
  • Bei einer erstmaligen Überprüfung der tatsächlichen Gegebenheiten vor Ort mindestens 50 Prozent der Bestimmungen erfüllt haben, die in den „Best Management“-Praktiken der Rainforest Alliance vorgegeben sind.
  • Alle 12 Monate eine weitere Überprüfung gewähren und auch hier mindestens 50 Prozent der Anforderungen erfüllen.

Abhängig davon, in welchem Land ein Unternehmen tätig ist, stehen möglicherweise Fördermittel zur Verfügung, mit denen sich ein Teil oder die gesamten Kosten einer Verifizierung decken lassen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte racert.mesoamerica@ra.org.

Was ist der Unterschied zwischen Verifizierung und Zertifizierung?

Beides, die Zertifizierung und die Verifizierung, sind wesentliche Instrumente, die selbsterklärte Verpflichtung eines Unternehmens zu Nachhaltigkeit zu bewerten und seine Fortschritte zu messen. Mit ihrer Hilfe lässt sich auch bestimmen, welches Unternehmen mehr Beachtung finden und wessen Angebot man stärker berücksichtigen sollte. Jedoch unterscheidet sich die Verifizierung von der Zertifizierung in mehrfacher Hinsicht:

  • Die Verifizierung dient dazu, Unternehmen klar gefasste Empfehlungen zu geben, wie sie ihre Leistung oder Angebot verbessern können.
  • Die Verifizierung ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg hin zu einer Zertifizierung. Unser Programm schreibt deshalb fest, dass ein verifiziertes Unternehmen sich innerhalb von zwei Jahren um eine Zertifizierung bemühen muss. Eine Ausnahme gilt, wenn es in diesem Land kein entsprechendes Zertifizierungsprogramm gibt.
  • Unternehmen, die bereits zertifiziert sind, können an unseren Verifizierungsprogrammen teilnehmen, etwa sich in punkto Nachhaltigkeit noch zu verbessern (gilt, solange sie die Zertifizierung aufrecht erhalten).
  • In Ländern ohne eigenes Zertifizierungsprogramm bietet die Verifizierung auch eine Art marktinternen Abgleich – was haben wir, was haben andere erreicht bei der Umsetzung von Nachhaltigkeit – und bringt gleichzeitig die eigenen Ergebnisse anderen gegenüber zum Ausdruck.
Welche Zertifizierungsprogramme werden von der Rainforest Alliance anerkannt?

Sobald das Tourism Sustainability Council als Standardkomitee erste Zertifizierungsprogramme akkreditiert hat, werden die von der Rainforest Alliance verifizierten Tourismusunternehmen ihre Zertifizierung an einem dieser anerkannten Programme ausrichten müssen, sofern es für ihr Land zur Verfügung steht.

Bis dahin werden alle Programme anerkannt, die von Mitgliedern des Sustainable Tourism Certification Network of the Americas (Netzwerk für die Zertifizierung nachhaltiger Tourismusangebote in Nord- und Südamerika) erarbeitet wurden.

Warum zertifiziert die Rainforest Alliance nicht selbst die Tourismusunternehmen?

Aktuell sind bereits mehr als hundert Zertifizierungsprogramme in Anwendung. Statt ein zusätzliches Programm zu entwickeln, fokussiert sich die Rainforest Alliance auf flankierende Maßnahmen. So schult sie etwa die Tourismusunternehmen darin, wie sie ihren Betrieb und ihr Angebot nachhaltig ausrichten können, und sorgt für ein Bekanntwerden solcher Angebote im Markt, um bei Reisenden entsprechende Nachfrage zu schaffen.

Auch sind wir davon überzeugt, dass es wichtiger ist, einen international anerkannten Standard für die Zertifizierung an sich zu haben, und sehen darin einen Weg, den zertifizierten Unternehmen zu besserer Anerkennung und höherer Glaubwürdigkeit zu verhelfen. Dies erleichtert auch interessierten Verbrauchern und Institutionen wie Ämtern und Regierungsstellen, festzustellen, welche Anbieter ihren Ansprüchen an Nachhaltigkeit gerecht werden. Zu diesem Zweck unterstützt die Rainforest Alliance, zusammen mit den UN-Organisationen United Nations Foundation, United Nations Environment Programme, UN World Tourism Organization und zahlreichen anderen Organisationen, das Standardkomitee Tourism Sustainability Council (STSC). Das STSC ist dafür vorgesehen, die Zertifizierer zu zertifizieren und stellt sicher, dass diese international anerkannten Standards entsprechen.

Search form